*
logo-wma
   
Webmaster-Weiterbildung mit Online-Seminaren
Menu
Social-Media / Web 2.0

       

7 klare Gründe, warum "Social-Media / Web 2.0" die spannendste Goldgrube der letzten 5 Jahre ist - und warum Sie diese auf keinen Fall verpassen dürfen!
  

1. Die Social-Media Webseite "Facebook" zerstört Googles Macht. Facebook war erstmals im März 2010 die meistbesuchte Webseite der Welt - noch VOR Google und Youtube
2. Facebook hat schon heute über 13 Millionen Mitglieder allein in Deutschland und ist eines der am stärksten wachsenden Websites überhaupt.

 
3. Facebook ermöglicht es Website-Betreibern nun erstmals, Adwords-Anzeigen zu schalten, und zwar extrem gut targetierte, also passende Anzeigen: einem Facebook-Mitglied wird z.B. nur dann Ihre Boots-Zubehör Werbung angezeigt wenn er sich für Wassersport interessiert. Denn...
4. bei der Anmeldung für Facebook geben Mitglieder freiwillig Daten und Interessen an - und Sie wissen damit mit absoluter Sicherheit, dass Ihre Werbung exakt Ihre Wunsch-Zielgruppe erreicht, mit 0% Streuverlust. Google, Yahoo & Co. können dagegen nur "raten" (über statistische Modelle), was die Besucher interessiert.
  5. Ein Beispiel? Sie können einstellen, dass Ihre Anzeigen nur von Fahranfängern, männlich, Region Hamburg, Alter 16-18 Jahre gesehen wird. Oder: Ihre Anzeige bekommen nur Benutzer zu Gesicht, die schon bei der Facebook-Anmeldung freiwillig angegeben haben, das sie Interesse an Modellbahnen, am Laufsport oder an BMW-Oldtimern haben. Absolut kein Streuverlust für Ihre Werbung! Das ist auch der Grund dafür, dass die Studio "Facebook-Inside" gemessen hat: 60% der Facebook-Benutzer fühlen sich durch Werbung nicht gestört.
6. Facebook-Werbung ist nicht nur extrem passgenau, sondern auch spottbillig und oft sogar völlig umsonst: Als Google-Adwords 2003 gestartet wurde, konnte ich Kunden für 20-30 Cents einkaufen (mit Keywords wie "Geld verdienen") - die GLEICHEN Kunden kosten mich heute 7 Euro. Warum? Wer früh einsteigt, macht eben Schnäppchen. Vielleicht wird in 5 Jahren Facebook teuer sein - im Moment aber ist es eine Schnäppchen-Grube!
Aber noch unglaublicher ist: Über Fan-Seiten bekommen Sie sogar Traffic massiv umsonst (ähnlich dem "organischen" Suchergebnis-Bereich bei Google).
  7. Facebook-Benutzer sind extrem kaufaffin: Einer Comscore-Studie zufolge gibt der durchschnittlich Websurfer 39,70 Euro im Web aus in einem 3-Monats-Zeitraum - der Facebook-User dagegen 53,00 Euro!

In dieser Experten-Schulung lernen Sie

die wichtigsten sozialen Netzwerke kennen,

für welche Zielgruppe welches Netzwerk geeignet ist

wie Sie die sozialen Netzwerke gewinnbringend nutzen können

was Sie auf jeden Fall tun müssen,

und welche Fehler Sie auf jeden Fall vermeiden sollten.
 
Sie erhalten Sie eine sofort 1:1 umsetzbare Schritt für Schritte Anleitung

 

mit welchen Modulen des Worldsoft CMS Sie ihre Webseite direkt mit den sozialen Medien verbinden können um damit

massiven Traffic von genau Ihrer Zielgruppe auf Ihre Webseite zu holen.

 
Seminargebühren: nur 197,- Euro 
 

zurück zur Übersicht Termine und Anmeldung

 

 

 

claudia-neukom

Dr. Claudia NeukomKlarer Ablauf, vom Profi verständlich rübergebrachte Inhalte, gutes Tempo, anderthalb Stunden spannend von A bis Z. Ausserdem: Keine lange Anreise sowie Möglichkeit Fragen zu stellen. Das nenne ich effizient.
Einige gute Tipps zum Modul Partnerprogramm kann ich in meinem Projekt nutzen. Den 2. Teil zum Abo-Money-Maker habe ich gerne interessehalber verfolgt.
Empfehlenswert! Ich habe bereits weitere Webinare gebucht.
Dr. Claudia Neukom, Basel, www.Web-und-Text.info

hogeluecht
 

Holger HogelüchtDurch die Seminare von Herrn Dreyer habe ich nützliches und sofort anwendbares Wissen erlernt, mit dem ich jetzt eine Menge Geld verdiene. Holger Hogelücht

zywicki
 

Mario Zywicki...Besonders gefallen mir auch die Online-Schulungen, weil man nun auch kleinere Schulungen von ca. 2 Stunden wahrnehmen kann, ohne irgendwo hinreisen zu müssen. Das ist nicht nur trendy, sondern auch sehr effektiv und kostensparend.
Ich bleib dabei: sehr empfehlenswert!
Mario Zywicki

eser
 

Doris EserDie Online-Schulungen über die beiden Kommunikations-wege Netviewer und Telefonkonferenz finde ich sinnvoll, störend sind die manchmal auftretenden zeitlichen Verzögerungen, aber dank Ihrer ausführlichen Erklärungen ist alles trotzdem gut verständlich und äußerst informativ. Auch die 1 1/2-stündigen Intervalle finde ich ganz gut, da dann auch wirklich die Konzentration nachlässt. Doris Eser

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail