*
logo-wma
   
Webmaster-Weiterbildung mit Online-Seminaren
Menu

Der Trainer
        

Dipl.-Ing. Karsten Dreyer

Dipl.-Ing. Karsten Dreyer

ist seit 1989 selbständig als Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Projektmanagment, IT und Telekommunikation tätig
hat über 25 Jahre Erfahrung als Trainer im Bereich IT und Telekommunikation
bereits 1997 eine Ausbildung zum Teletrainer beim European Telecoaching Institute absolviert
seit 2001 einer der erfolgreichsten Partner der Worldsoft AG
über 300 Klein- und Mittelständischen Firmen zu mehr Umsatz und Gewinn durch effiziente Nutzung des Internets verholfen
Vorträge auf vielen Webmarketing Seminaren
bietet Seminare aus der Praxis für die Praxis
 
2002 Gründer eines der ersten Worldsoft-Training-Center in Deutschland
Ausbildung von über 900 Webmastern
ständige Weiterbildung in den Bereichen Technik und Marketing
über 8 Jahre Erfahrung mit Online-Seminaren
claudia-neukom

Dr. Claudia NeukomKlarer Ablauf, vom Profi verständlich rübergebrachte Inhalte, gutes Tempo, anderthalb Stunden spannend von A bis Z. Ausserdem: Keine lange Anreise sowie Möglichkeit Fragen zu stellen. Das nenne ich effizient.
Einige gute Tipps zum Modul Partnerprogramm kann ich in meinem Projekt nutzen. Den 2. Teil zum Abo-Money-Maker habe ich gerne interessehalber verfolgt.
Empfehlenswert! Ich habe bereits weitere Webinare gebucht.
Dr. Claudia Neukom, Basel, www.Web-und-Text.info

hogeluecht
 

Holger HogelüchtDurch die Seminare von Herrn Dreyer habe ich nützliches und sofort anwendbares Wissen erlernt, mit dem ich jetzt eine Menge Geld verdiene. Holger Hogelücht

zywicki
 

Mario Zywicki...Besonders gefallen mir auch die Online-Schulungen, weil man nun auch kleinere Schulungen von ca. 2 Stunden wahrnehmen kann, ohne irgendwo hinreisen zu müssen. Das ist nicht nur trendy, sondern auch sehr effektiv und kostensparend.
Ich bleib dabei: sehr empfehlenswert!
Mario Zywicki

eser
 

Doris EserDie Online-Schulungen über die beiden Kommunikations-wege Netviewer und Telefonkonferenz finde ich sinnvoll, störend sind die manchmal auftretenden zeitlichen Verzögerungen, aber dank Ihrer ausführlichen Erklärungen ist alles trotzdem gut verständlich und äußerst informativ. Auch die 1 1/2-stündigen Intervalle finde ich ganz gut, da dann auch wirklich die Konzentration nachlässt. Doris Eser

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail